Tobias Klima

Promotionsthema: Simulation und Data Farming im Multi-Channel-Vertrieb

Förderer: Vorwerk International & Co. KmG

Betreuer im Unternehmen: Christian Spormann

Doktorvater: Prof. Dr. Markus Rabe

E-Mail: klima@gsoflog.de

Tobias Vorhaben im Profil

Was ist dein Thema und warum beschäftigst du dich damit?

Thema meiner Doktorarbeit ist es herauszufinden, wie man für Unternehmen, die ihre Produkte über einen Mehrkanal-Vertrieb anbieten, zuverlässige Absatzprognosen erstellen kann. Die Arbeit beschreibt, welche Schritte erfüllt werden müssen, um solche Prognosen für ein Unternehmen zu erhalten. Geschildert wird der Weg von der Datenerhebung und der Modellierung der Anwendung eines Prototyps bis hin zur Durchführung von Experimenten und Datensynthetisierung. Die Anwendung soll durch ein Beispiel aus der Praxis veranschaulicht werden.

Wer ist dein Förderer und was ist die Ausgangssituation im Unternehmen?

Der Förderer meines Stipendiums ist die Firma Vorwerk. Die Ausgangssituation ist, dass das Unternehmen, welches für einen Direktvertrieb bekannt ist, seit einiger Zeit auch andere Vertriebskanäle nutzt. Meine Forschung soll das Unternehmen dabei unterstützen, die bereits bestehenden Absatzprognosen für alle Vertriebskanäle zu verbessern, bereits bekannte Einflussfaktoren einzustufen und eventuell neue Einflussfaktoren des Absatzmarktes aufzuzeigen. Die Firma erhebt bereits eine enorme Menge an Daten, die bei der Umsetzung dieses Vorhabens verwendet werden sollen.

Woran arbeitest du aktuell?

Zurzeit arbeite ich an der Datenaufbereitung für den Direktvertrieb, die Flagship Stores und den Onlineshop. Außerdem betreibe ich Literaturrecherche zum aktuellen Stand der Technik im Bereich der Datengenerierung mithilfe von Data Farming im Vertriebsumfeld und der Nutzung von Simulationsmodellen zur Erstellung von Absatzprognosen.