Die Graduate School of Logistics

Die Graduate School of Logistics (GSofLog) bietet eine rein drittmittelgeförderte Doktorandenausbildung. Dieses Modell ist bundesweit einzigartig. Lernen Sie uns kennen!

Für Stipendiaten

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere aktuellen Stipendien und Stipendiatenklassen. Lernen Sie die Mitglieder der GSofLog kennen!

Für Förderer

Holen Sie sich Innovationsgeist in Ihr Unternehmen! Die Experten von Morgen frühzeitig binden.

Graduate School of Logistics

Die Graduate School of Logistics (GSofLog) bietet eine rein drittmittelgeförderte Doktorandenausbildung. Dieses Modell ist bundesweit einzigartig. Lernen Sie uns kennen!

Für Stipendiaten

Promotion in der GSofLog? Die Stipendiaten, Erfahrungsberichte und der Bewerbungsprozess – Lernt die Mitglieder der GSofLog kennen!

Für Förderer

Sie möchten gerne die Manager der Zukunft fördern und ihre Fragestellungen mit der wissenschaftlichen Praxis verknüpfen? Hier finden Förderer alle Informationen.

Studentische Hilfskraft gesucht!

Die Graduate School of Logistics fördert, begleitet und schult besonders talentierte Absolventen der Logistik, der Ingenieurwissenschaften, der Informatik und Statistik sowie Wirtschaftswissenschaften auf Ihrem drei-jährigen Weg zum Doktortitel. Das Besondere: Wir...

News und Events

Wissenshäppchen #23: Business Intelligence

Wissenshäppchen #23: Business Intelligence

Business Intelligence ist ein Begriff, der seit den 1960er Jahren einen mehrfachen Wandel erlebt hat. Vor 60 Jahren stand er für ein System, das die gemeinsame Nutzung von Informationen im gesamten Unternehmen ermöglicht. Im Zeitalter der Digitalisierung und auf dem...

mehr lesen
DieZehn: 10 Gründe für kooperative Forschung & Entwicklung

DieZehn: 10 Gründe für kooperative Forschung & Entwicklung

Es gibt zahlreiche Gründen, warum Unternehmen jeder Größe in Forschung und Entwicklung investieren sollten und warum dabei vor allem Kooperation mit Forschungseinrichtungen und –initiativen sinnvoll sind.  Wir haben zehn Gründe zusammengefasst. 1. Keine Frage sondern...

mehr lesen
Wissenshäppchen #22: Big Data

Wissenshäppchen #22: Big Data

Der Begriff Big Data beschreibt im Kern eine enorme Menge strukturierter und/oder unstrukturierter Daten, die zu groß, zu komplex oder zu schnelllebig sind, um sie mit einfachen bzw. manuellen Analyseverfahren zu untersuchen. Der Begriff wurde in den letzten Jahren...

mehr lesen
Wissenshäppchen #21: Data Mining

Wissenshäppchen #21: Data Mining

Data Mining ist der Prozess der systematischen Untersuchung und Analyse großer Datenmengen, um Muster, Trends und Zusammenhänge zu erkennen. Da es sich dabei um Big Data handelt, werden statistische und computergestützte Methoden eingesetzt, um die Daten zu...

mehr lesen

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht: Digitales OnBoarding

Erfahrungsbericht: Digitales OnBoarding

Das digitale Onboarding wird aufgrund des andauernden Homeoffice immer bedeutsamer. Trotz der Einschränkungen muss die fachliche und soziale Integration gelingen. Doch wie beeinflusst dieser Eingriff in den beruflichen Alltag die Ankunft neuer Personen innerhalb einer...

mehr lesen

Twitter-Wall