» Einladung: Industry meets Science Workshop 2020

Einladung: Industry meets Science Workshop 2020

von | 11. November 2019 | News und Events

Die Gradute School of Logistics feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Grund genug auch einmal unseren Förderern ein großes Dankeschön auszusprechen. Deshalb bietet Ihnen die GSofLog in diesem Jahr bei unserem Industry meets Science Workshop gleich mehrere Formate zum Mitmachen, zur Nachwuchsförderung und zum Meistern von Herausforderungen.

Mit Industry meets Science bieten wir ehrliche Erfahrungsberichte aus Praxis und Wissenschaft. Diskutieren Sie mit uns unternehmens- und institutionenübergreifend konkrete Frage- und Problemstellungen, lernen Sie die aktuellen Forschungsthemen der Stipendiaten kennen und finden Sie mit uns gemeinsam praktische Lösungsansätze – auch für Ihren Berufsalltag.

2020 wird unser etabliertes Veranstaltungsformat im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten im XXL-Format angeboten. Gemeinsam lösen Unternehmer, Wissenschaftler, Promovenden und Studierende anhand konkreter Demonstratoren aus Produktion und Logistik Fragestellungen aus dem unternehmerischen Alltag. In unserer Ausstellung präsentieren sich Unternehmen als Arbeitgeber und Studierende, die in Workshops ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, können sich vor Ort auf Praktika, Abschlussarbeiten und Jobs bewerben. Lösungskompetenz, Networking, wissenschaftlicher Transfer, fachliche Diskussion und berufliche Perspektiven verschmelzen zu einem Gesamtkonzept.

Industry meets Science
Doktorandenworkshop der GSofLog
29. April 2020 | 10 Uhr
Anwendungszentrum des Fraunhofer IML

Unsere Agenda

Dienstag, 29. April 2020

  • 10:00 Begrüßung und Keynote
  • 10:30 Vorträge und Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • 12:00 Mittagspause mit integrierter Ausstellung: Jobbörse und Poster-Präsentationen
  • 13:30 Workshops: Gemeinsam Lösungen finden
  • 15:30 Abschlussdiskussion
  • 16:00 Networking & Ausklang

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per Email an scherer@gsoflog.de bis zum 15. April 2020 an.

Einladungsflyer

Icons: (c) icon8 – https://icons8.com

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Resiliente und instandhaltungsfreie Produktionsgestaltung

Die Effizienz der Produktion kann durch eine effektive Instandhaltungsstrategie beeinflusst werden. Unsere neue Stipendiatin Christina Bredebach möchte sich deshalb mit der Frage beschäftigen, welchen Einfluss die Nachhaltigkeit auf die Instandhaltung hat und wie die...

Forschung und Entwicklung – wie es geht!

Die Analyse vergangener Wirtschaftszyklen zeigte, beim Thema Forschung und Entwicklung kommt es nicht auf die Größe des Invest an, sondern auf den gezielten Einsatz der Mittel.Im Zuge der anhaltenden Corona-Krise können Unternehmen mithilfe einer effizienten...

Invest in Forschung und Entwicklung – gerade jetzt!

Klares Ziel der Bundesregierung ist es, bis zum Jahr 2025 einen Anteil von 3,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Forschung und Entwicklung aufzuwenden. Dieses Ziel wurde bereits im Jahr 2019 fast erreicht. Von den 109,5 Milliarden Euro Gesamtausgaben für...