» Digital Logistics Award 2020

Digital Logistics Award 2020

von | 2. Juni 2020 | News und Events

Hochkarätiger Start-up-Preis geht in die vierte Runde:

Der Digital Hub Logistics ist wieder auf der Suche nach innovativen, digitalen Logistiklösung. Ob Produktion, Handel, Automobilwirtschaft, Farm & Food, Mobilität oder Finanzsektor, mit dem Digital Logistics Award möchte der Digital Hub Logistics kreative Geschäftsmodelle für digitale Arbeitsumgebungen in der Logistik anerkennen, ehren und fördern. Teilnehmen können Start-ups, Start-ins und Ideengenerierer. Bis zum 31. Juli 2020 können die Bewerbungen, ein ein-minütiges Video und zehn Slides als Pitchdeck, eingereicht werden.

Der Digital Logistics Award ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Logistik-Start-up-Szene. Die bis zu acht Finalisten werden beim digitalen Zukunftskongress Logistik 2020 die Gelegenheit haben, ihre Ideen vor mehr als 500 Entscheidern aus der Logistikbranche vorzustellen. Auf die drei Gewinner warten Preisgelder im Gesamtwert von 24.000 Euro und Zugang zum Netzwerk von Europas besten Digital Innovation Hub (DIH). Viele Promovenden schaffen mit ihrer Dissertation eine Basis für eine Ausgründung. Dieser Preis könnte das notwendige Startkapital bieten.

Eine Jury von Fachexperten wird alle Bewerbungen prüfen und bis zu acht Finalisten auswählen, die ihr Vorhaben am 15. September auf dem Zukunftskongress Logistik 2020 in einem Elevator-Pitch vorstellen werden. Anschließend können die Teilnehmer des Kongresses und ausgewählte Experten der Logistik-Community für ihr Lieblingsteam abstimmen. Die drei Gewinner werden in einer speziellen digitalen Preisverleihung am 16. September bekannt gegeben.

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Studentische Hilfskraft gesucht!

Die Graduate School of Logistics fördert, begleitet und schult besonders talentierte Absolventen der Logistik, der Ingenieurwissenschaften, der Informatik und Statistik sowie Wirtschaftswissenschaften auf Ihrem drei-jährigen Weg zum Doktortitel. Das Besondere: Wir...

Wissenshäppchen #15: Token

Ein Token steht in der Blockchain-basierten Abwicklung von Prozessen für eine Information, ein Dokument oder einen speziellen Unternehmenswert. Dieser wird digital gespeichert und durch eine Wallet oder einen Token Manager verwaltet. In der Logistik lassen sich...

Wissenshäppchen #14: Basiskomponenten

Basiskomponenten  – ein Begriff, der sich zunächst sehr kryptisch und allgemein anhört. Aber was viele nicht wissen, dahinter steckt die Basis für Innovation und für die Infrastruktur der Zukunft (Plattformökonomie). So wie sich ein Computer aus vielen einzelnen...