» Ein digitaler Überblick – Jahresbericht 2019

Ein digitaler Überblick – Jahresbericht 2019

von | 20. Januar 2020 | News und Events

Der neue Jahresbericht der Graduate School of Logistics ist erschienen. Passend zum Jubiläumsjahr blicken wir zurück auf ein Jahrzehnt unseres einmaligen, strukturierten Promotionsprogramms und geben einen Ausblick, auf das nächste Jahrzehnt. Worüber promovieren unsere Stipendiaten? Was muss bei einer Promotion beachtet werden? Wie kann ich zum Förderer werden? Wie kann der digitale Wandel in Organisationen gestaltet werden? Diese und weitere Fragen klären wir kompakt und geben dabei einen ehrlichen Einblick in unsere tägliche Arbeit. Reinlesen lohnt sich!

Zum großen Jubiläumsjahr danken wir unseren Förderern, Freunden und Unterstützern für ein erfolgreiches Jahrzehnt. Jeder Einzelne hat einen entscheidenden Beitrag geleistet. Wir ruhen uns nicht aus. Wir setzen mit Ideenreichtum unseren anwendungsorientierten Ansatz fort und bieten deshalb im Jubiläumsjahr zahlreiche neue Formate an, um Industrie und Wissenschaft zusammenzubringen. Begleiten Sie uns auf unserem Weg und gestalten Sie gemeinsam mit uns das digitale Zeitalter. Blockchain, Smart Contracs, neue Geschäftsmodelle, Künstliche Intelligenz und Machine Learning werden bekannte Prozesse und Produkte revolutionieren. Ob Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben möchten, oder Promotionsinteressierte, die neue Themen anwendungsorientiert erforschen wollen, mit uns liegen Sie richtig.

Druckfrisch erscheint der Jahresbericht dann auch am 23. Januar zum Neujahrsempfang der Graduate School of Logistics, der in diesem Jahr auch gleichzeitig der Auftakt zum großen Jubiläumsjahr 2020 ist.

Zum Jahresbericht 2019

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Wissenshäppchen #23: Business Intelligence

Business Intelligence ist ein Begriff, der seit den 1960er Jahren einen mehrfachen Wandel erlebt hat. Vor 60 Jahren stand er für ein System, das die gemeinsame Nutzung von Informationen im gesamten Unternehmen ermöglicht. Im Zeitalter der Digitalisierung und auf dem...

DieZehn: 10 Gründe für kooperative Forschung & Entwicklung

Es gibt zahlreiche Gründen, warum Unternehmen jeder Größe in Forschung und Entwicklung investieren sollten und warum dabei vor allem Kooperation mit Forschungseinrichtungen und –initiativen sinnvoll sind.  Wir haben zehn Gründe zusammengefasst. 1. Keine Frage sondern...

Wissenshäppchen #22: Big Data

Der Begriff Big Data beschreibt im Kern eine enorme Menge strukturierter und/oder unstrukturierter Daten, die zu groß, zu komplex oder zu schnelllebig sind, um sie mit einfachen bzw. manuellen Analyseverfahren zu untersuchen. Der Begriff wurde in den letzten Jahren...