» Industry meets Science, 29. April 2020 – Jetzt anmelden!

Industry meets Science, 29. April 2020 – Jetzt anmelden!

von | 24. Februar 2020 | News und Events

Mit Industry meets Science bieten wir ehrliche Erfahrungsberichte aus Praxis und Wissenschaft. Diskutieren Sie mit uns unternehmens- und institutionenübergreifend konkrete Frage- und Problemstellungen, lernen Sie die aktuellen Forschungsthemen der Stipendiaten kennen und finden Sie mit uns gemeinsam praktische Lösungsansätze – auch für Ihren Berufsalltag.


2020 wird unser etabliertes Veranstaltungsformat im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten im XXL-Format angeboten. Gemeinsam lösen Unternehmer, Wissenschaftler, Promovenden und Studierende anhand konkreter Demonstratoren aus Produktion und Logistik Fragestellungen aus dem unternehmerischen Alltag. In unserer Ausstellung präsentieren sich Unternehmen als Arbeitgeber und Studierende, die in Workshops ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, können sich vor Ort auf Praktika, Abschlussarbeiten und Jobs bewerben. Lösungskompetenz, Networking, wissenschaftlicher Transfer, fachliche Diskussion und berufliche Perspektiven verschmelzen zu einem Gesamtkonzept.

Ob als interessierter Teilnehmer, Aussteller, Lösungsfinder oder erfahrener Vortragender, Sie sind herzlich zu unserem Industrie meets Science Workshop XXL im Rahmen des Jubiläumsjahres 2020 eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Seien Sie kostenfrei dabei!

Anmeldungen sind bis zum 15. April 2020 möglich.

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Wissenshäppchen #23: Business Intelligence

Business Intelligence ist ein Begriff, der seit den 1960er Jahren einen mehrfachen Wandel erlebt hat. Vor 60 Jahren stand er für ein System, das die gemeinsame Nutzung von Informationen im gesamten Unternehmen ermöglicht. Im Zeitalter der Digitalisierung und auf dem...

DieZehn: 10 Gründe für kooperative Forschung & Entwicklung

Es gibt zahlreiche Gründen, warum Unternehmen jeder Größe in Forschung und Entwicklung investieren sollten und warum dabei vor allem Kooperation mit Forschungseinrichtungen und –initiativen sinnvoll sind.  Wir haben zehn Gründe zusammengefasst. 1. Keine Frage sondern...

Wissenshäppchen #22: Big Data

Der Begriff Big Data beschreibt im Kern eine enorme Menge strukturierter und/oder unstrukturierter Daten, die zu groß, zu komplex oder zu schnelllebig sind, um sie mit einfachen bzw. manuellen Analyseverfahren zu untersuchen. Der Begriff wurde in den letzten Jahren...