» PhD SUMMER Webinar Weeks – 15. – 26. Juni

PhD SUMMER Webinar Weeks – 15. – 26. Juni

von | 14. Mai 2020 | News und Events

Die Graduate School of Logistics bietet dieses Jahr vom 15. – 26. Juni 2020 die PhD SUMMER Webinar Weeks an. Kostenfreie Webinare und digitale Vorträge von hochkarätigen, internationalen Wissenschaftlern stehen auf der Agenda. Aber nicht nur Doktoranden sind angesprochen, auch Unternehmensvertreter, Post-Docs, Studierende oder allgemeine Interessenten sind herzlich eingeladen sich für das Programm oder einzelne Elemente anzumelden. Die Angebote sind eingebunden in die Digital Transfer Weeks des Digital Innovation Hub (DIH) Dortmund, zu dem die GSofLog als ein Bestandteil des einzigartigen Innovationsökosystems am Wissenschaftsstandort Dortmund gehört.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird es Milliarden von Dingen geben, die durch digitale Zwillinge repräsentiert werden. Diese Stellvertreter der physischen Welt werden zu neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Experten der physischen Welt und Datenwissenschaftlern führen. Digitale Zwillinge sind starke Vordenker, die Innovation und Leistung vorantreiben. Die digitale Zwillingstechnologie hilft Unternehmen, das Kundenerlebnis durch ein besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse zu verbessern, Verbesserungen an bestehenden Produkten, Abläufen und Dienstleistungen zu entwickeln und kann sogar dazu beitragen, die Innovation neuer Geschäftsmodelle voranzutreiben.

Deshalb widmen wir uns in den diesjährigen PhD SUMMER Webinar Weeks genau diesem Thema. Mehr zu Innovationskonzepten für den Mittelstand, dem Aufbau neuer Geschäftsmodelle, der agilen Wertschöpfung, der Digitalisierung mit ERP-Systemen oder zu Künstlicher Intelligenz erfahren Sie im übergreifenden Angebot der Digital Transfer Weeks – ebenfalls kostenfrei und im Webinarformat vom 25. Mai bis zum 26. Juni 2020.

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Summer School 2021 – Registrierung jetzt möglich!

Auch in diesem Jahr wird die PhD School of Logistics, die Summer School der Graduate School of Logistics, angeboten. Digital statt live und vor Ort, aber wie immer mit einer Woche voller geballter Informationen, Networking und Transfer. Die Blockchain Technologie wird...

Neue assoziierte Mitglieder in der GSofLog

Wir begrüßen Prof. Dr.-Ing. Katja Klingebiel von der University of Applied Science and Arts Dortmund und Prof. Dr.-Ing. Michael Toth von der Bochum University of Applied Science als assoziierte Mitglieder in der Graduate School of Logistics und im Vorstand. Mit ihren...

Neues Stipendium: Data Farming zur Synthese des Systemverhaltens

Die Graduate School of Logistics ist deutschlandweit einzigartig und bietet rein industrie-finanzierte Promotionsstipendien über drei Jahre. Dieses Stipendium ist in der Fakultät Maschinenbau am Fachgebiet IT in Produktion und Logistik (ITPL) und an der Graduate...